Home Termine
Kirchliche Mitteilungen Aktuelles

Aktuelles




Aktuelles aus der Gemeinde ...


Ehe wir heiraten - Die Hochzeits-App Ehe.Wir.Heiraten - Die Hochzeits-App

Wer heiraten will, muss an die unterschiedlichsten Dinge denken: die Location für die Feier, die Gästeliste, das Kleid und der Anzug, die Kirche und der Pfarrer,... Idealerweise soll es trotzdem hin und wieder Zeit zu zweit geben und die eigene Beziehung – die "Freude der Liebe" (Papst Franziskus) – mit all ihren Themen nicht zu kurz kommen. Deshalb ist die App "Ehe.Wir.Heiraten" der katholischen Kirche genauso vielseitig wie die Situationen der Hochzeitsvorbereitung, in denen sie Paare unterstützen und begleiten will. Sie richtet sich an alle Paare, die innerhalb der nächsten zwölf Monate heiraten.
Jede_r kann sich die App kostenlos herunterladen und erhält, inhaltlich abgestimmt auf das eingegebene Hochzeitsdatum, wöchentlich einen Impuls per Push-Benachrichtigung. Bei den Impulsen handelt es sich um kurze Texte, Bilder und Videos, die sich mit allen wichtigen Themen rund um Hochzeit und Ehe beschäftigen. Es geht um Kommunikation in der Beziehung, Spiritualität, Sexualität, Organisatorisches, den Ablauf der Trauung,... mal praktisch, mal kommunikativ, mal witzig, mal tiefgründig – und immer anregend. Darüberhinaus können sich die Nutzer_innen über interessante Termine für (Braut-)Paare in den jeweiligen Bistümern ihrer Wahl informieren lassen.
"Ehe.Wir.Heiraten" ist kostenlos für alle Android- und iOS-Smartphones verfügbar. Informationen und Download hier!

Link: https://www.akf-bonn.de/ehe-und-partnerschaft/ehe-wir-heiraten-die-hochzeits-app.html

kgr wahl Kirchengemeinderatswahl 22. März 2020

Endgültiger Wahlvorschlag für Untersulmetingen

Der Wahlausschuss hat den endgültigen Wahlvorschlag für die Kirchengemeinderatswahl festgestellt.
In unserer Gemeinde hat der Kirchengemeinderat 10 Sitze. Es kandidieren:

Name, Vorname Alter Beruf Adresse
Böhringer, Martina 49 Verwaltungsangestellte Untersulmetingen, Orthalde 12
Böhringer, Monika 45 Erzieherin Untersulmetingen, Beckenkreuz 34
Dr. Burgenmeister Andrea 54 Apothekerin Untersulmetingen, Am Espan 62
Jerg, Heike 49 Industriekauffrau Untersulmetingen, Pfarrer-Kreutle-Str. 4
Ott, Thomas 43 Betriebswirt Untersulmetingen, Orthalde 30
Renz, Herbert 49 Staatl. gepr. Techniker
(Maschinenbau)
Untersulmetingen, Am Tiefen Weg 4
Stöferle, Stephanie 43 Staatl. gepr. Techniker Untersulmetingen, Im Gewand 25
Stöferle, Tanja 41 Sozialversicherungs-
fachangestellte
Untersulmetingen, Beckenkreuz 55
Süß, Armin 49 Dipl. Betriebswirt (FH) Untersulmetingen, Am Espan 64
Willert, Thomas 53 Schlosser/Schweißer Untersulmetingen, Im Gewand 3

Wir danken jetzt schon allen Kandidierenden ganz herzlich, dass sie sich für dieses wichtige Amt in unserer Kirchengemeinde zur Verfügung stellen. Informationen zur Wahl finden Sie auch im Internet unter http://kgr-wahl.drs.de.

kgr wahl Kirchengemeinderatswahl 22. März 2020

Endgültiger Wahlvorschlag für Obersulmetingen

Der Wahlausschuss hat den endgültigen Wahlvorschlag für die Kirchengemeinderatswahl festgestellt. In unserer Gemeinde hat der Kirchengemeinderat 8 Sitze. Es kandidieren:

Name, Vorname Alter Beruf Adresse
Brehm, Sabine 31 Erzieherin Obersulmetingen, Eichendorffweg 23
Gretzinger, Alois 44 Steuerberater Obersulmetingen, Rotbachweg 11
Kubata, Justina Barbara 33 Pflegerin Obersulmetingen, Am Saun 8
Liebig, Claudia 60 Industriekauffrau Obersulmetingen, Winkelhalde 22
Mästle, Margarete 74 Rentnerin Obersulmetingen, Tahlenweg 32
Mayer, Theresa Maria 28 Physiotherapeutin Obersulmetingen, Am Saun 30
Neubrand, Stefan 45 Dipl.-Volkswirt Obersulmetingen, Bruckgasse 5
Schmid, Claudia 44 Sozialversicherungs-
fachangestellte
Obersulmetingen, Gallusweg 13

Wir danken jetzt schon allen Kandidierenden ganz herzlich, dass sie sich für dieses wichtige Amt in unserer Kirchengemeinde zur Verfügung stellen. Informationen zur Wahl finden Sie auch im Internet unter http://kgr-wahl.drs.de.

Zuschuss für den Kauf eines Gotteslobes für Erstkommunionkinder
Auch in diesem Jahr gewährt unser Bischof Dr. Gebhard Fürst für den Kauf eines neuen Gesangbuches "Gotteslob" für ein Erstkommunionkind einen Zuschuss in Höhe von 10 €.
Wer einem Erstkommunionkind ein Gotteslob zur Erstkommunion schenkt, oder jedes Erstkommunionkind, das sich ein Gotteslob zur Erstkommunion kauft, bekommt bei Vorlage des Buches den Aufkleber eingeklebt (Nachweis, für den ausbezahlten Zuschuss) und den 10-Euro-Zuschuss einmalig bar ausbezahlt. Der Aufkleber wird auf der ersten weißen Seite des Buches angebracht.
Ab sofort bis 30. April 2020 erhalten Sie im Pfarrbüro den Zuschuss. Bitte Gotteslob mitbringen!


Gruppen, Treffen, Begegnungen...


Ansprechpersonen der Organisierten Nachbarschaftshilfe für Ober-/Untersulmetingen
Frau Sonja Hensinger, Tel.: 07392-2322, Frau Maria Knoll, Tel.: 07392/2211.

Hospizdienst Laupheim, Rufbereitschaft: 01719176936.

Telefonseelsorge Oberschwaben-Allgäu
0800/1110111 oder 1110222 (kostenlos).

Kurse des Geistlichen Zentrums Cham
Hier finden Sie das Kursangebot des Gestlichen Zentrums Cham.

Einladung zum Seniorennachmittag am 03. März 2020
Der nächste Seniorennachmittag findet am Dienstag den 3.März 2020 statt. Wir beginnen um 14.30 Uhr mit einer Andacht. Bei Kaffee und Gebäck wollen wir einen gemütlichen Nachmittag verbringen.
Das Team der Seniorengruppe 60 plus freut sich auf Euer Kommen.

Wie Kommunikation in der Familie gelingen kann - Vortrag und Austausch
Familien sind heute vielfältigen Belastungen ausgesetzt. Dabei entstehen auch Konflikte in der Partner- bzw. Eltern/Kind-Beziehung durch Missverständnisse oder verletzende Kommunikation.
Um in Partnerschaft und Familie jedoch glücklich zu sein, braucht es eine gelingende und wertschätzende Kommunikation. An diesem Abend erfahren die Teilnehmer nicht nur wichtige Basics zu diesem Thema, sondern erhalten alltagsorientierte Anregungen und Impulse, wie Kommunikation in der Familie gelingen kann. Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 11.03.2020 um 19.30 Uhr im Kindergarten Altheim (Hopfenweg 3). Referenten sind Sabine Laub, Montessoripädagogin und Kess-Leiterin in Biberach sowie Björn Held, Dekanatsreferent und Dekanatsbeauftragter für Familienpastoral. Die Teilnahme kostet 5 €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.




Impressum  Datenschutzerklärung